Bild von einem Schriftzug "Oh la la" als Blogbild für den Beitrag Websites für Satrtup Unternehmen

Websites für Startup Unternehmen

Als neu gegründete Firma wollen Sie wahrscheinlich auch Ihren Internetauftritt so aufbauen, dass er Ihre Zielgruppe anspricht, bei Suchmaschinen gefunden wird und optimalerweise Kunden gewinnt. Darüberhinaus soll eine neue Website Ihr Startup stimmig online repräsentieren, auf Veränderungen schnell reagieren können und Ihre Leistungen verständlich kommunizieren.

Ach ja, und auf dem Smartphone soll Ihr Webauftritt (mindestens) genauso gut aussehen, wie auf einem großen Bildschirm. Denn heutzutage surfen über 68 % der Internetnutzer in Deutschland auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets.

Wir fassen für Sie zusammen, wobei es als Startup in dynamischem Umfeld beim Neuerstellen einer Website zu achten gilt.


Was gilt es als Startup Unternehmen beim Neudesign der Website zu beachten?

Frühe Präsenz im Web

Auch wenn der genaue Inhalt der Seite noch nicht steht: zeigen Sie dennoch bereits zu einem frühen Zeitpunkt Präsenz im Internet, sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Domains und schalten Sie bald eine Website auf – auch wenn es vorübergehend nur ein Onepager ist. Als Visitenkarte im Netz mit zusätzlichem Impressum ist das auf jeden Fall ein wichtiger Schritt um erste Besucher anzulocken und Google auf sich aufmerksam zu machen.

Nicht zu lange warten: sobald die Gründung Fakt ist, einen Webauftritt schalten – auch wenn es noch nicht der finale Wurf ist.

Professionelles, aber authentisches Erscheinungsbild

Ihr Corporate Design für Logo, Visitenkarten und andere Printmedien ist eventuell schon angefertigt und Sie möchten nun die Website im zugehörigen Stil selbst erstellen. Oder Sie möchten die neue Firmen Website von einem Designbüro oder einer Agentur erstellen lassen. Achten Sie auf folgende Punkte:

  • Professionelles Erscheinungsbild der Website: die Ansprache der Texte, die Bildsprache, die Farbgebung sollte Ihre Firma und Ihr Angebot unterstreichen und Ihr Alleinstellungsmerkmal bzw. Ihre Individualität hervorheben
  • Authentische Präsentation Ihrer Leistungen und Ihrer Firmenausrichtung: bleiben Sie authentisch und überlegen Sie sich bei den Inhalten genau, hinter welchen Aussagen Sie wirklich stehen und was Ihr Startup Unternehmen perfekt wiederspiegelt
Zeigen Sie Ihre Firma so authentisch wie möglich und heben Sie Ihr Alleinstellungsmerkmal hervor.

Einfache Handhabung, Flexibilität und Nachhaltigkeit der Website

Wie soll die Website über die Zeit mit Inhalten befüllt und verwaltet werden? Einige Online Anbieter wie auch Hosting Provider bieten einfache Baukasten-Systeme an, die auf den ersten Blick manchmal recht brauchbar wirken und sich in sehr angesagtem Look präsentieren. Ein Problem kommt erst auf, wenn die Inhalte angepasst werden sollen, eine neue Inhaltsseite hinzukommt oder sich etwas am Firmen-Design ändert. Auf lange Sicht macht es Sinn, die Website mit einem Content Management System aufzubauen, da eine Homepage so einfach besser pflegbar und aktualisierbar ist.

  • Gute Bedienbarkeit und Pflege: eine Website, die schick ist und ins Auge fällt ist toll! Aber der Aufwand der Website Pflege sollte unbedingt überschaubar bleiben. Überlegen Sie sich schon vorab, ob Sie die inhaltliche Pflege – beispielsweise mit einem Content Management wie WordPress – und technische Wartung (wie Updates und Sicherung) selbst übernehmen möchten oder diese Dienstleistung einkaufen. Auf jeden Fall sollten Sie regelmäßige Updates nicht vernachlässigen, um die Sicherheit der Firmen Homepage sicherzustellen.
  • Flexibilität und Dynamik: bei einem Startup sind sich viele Dinge erst am Entstehen, vor allem zu Beginn gibt es noch viele Veränderungen und Erweiterungen, vielleicht auch im Leistungsspektrum. Nachjustierungen sind die Regel. Darauf muss auch Ihre Website ausgerichtet sein.

Kosten und Zeit sparen mit einem guten Content Management System

Ist die Firmen Website von Anfang an gut geplant, kann Sie Ihnen später viel Zeit sparen. Widmen Sie sich lieber den spannenden, herausfordernden Aufgaben Ihres Startups und lassen Sie Ihre gut umgesetzte Website dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen noch besser funktioniert.

  • Kostenersparnis durch Open Source Software WordPress: WordPress ist frei erhältlich und kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Um für WordPress ein schönes Firmendesign zu erhalten, macht es Sinn, eine Agentur zu beauftragen, sich ein zum Corporate Design passendes kostenpflichtiges Theme zu kaufen oder – wenn man aus dem Bereich kommt – sich der Website natürlich selbst anzunehmen.
  • Weltbekanntes WordPress: weiß man wie WordPress funktioniert, ist eine Website schnell angepasst und neue Inhalte publiziert. Durch die riesige WordPress Community gibt es unzählige Möglichkeiten sich weiterzubilden und Tutorials bzw. Blogbeiträge zu allen möglichen Fragestellungen sind im Netz vorhanden. Dennoch: letzten Endes zahlt sich Qualität aus. Geld, das für einen professionellen Dienstleister verwendet wird, ist in der Regel gut investiertes Geld.

Schöne Themes für Startup Websites

Es gibt viele, tausende, schöne Themes für WordPress Websites. Abschließend haben wir hier eine ganz kleine Auswahl für Startup Websites beispielhaft für Sie zusammengestellt:

Haben Sie noch Fragen zum Thema? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.